Version Android

Version iPhone
Vaison la Romaine, eine kleine aussergewöhnliche Stadt.
 
Die Stadt zählt heute 6500 Einwohner und ihre Nähe zu grösseren Städten wie Orange, Carpentras und Avignon macht sie zum Zentrum aller umliegenden Dörfer. Sie werden erstaunt sein, wie lebhaft und aktiv Vaison la Romaine  auch und sogar  im Winter sein kann...
Aber ist Vaison la Romaine nun ein grosses Dorf oder vielmehr eine kleine Stadt? Diese Frage stellt sich uns immer noch und immer wieder, denn nur einige Schritte vom Hotel Burrhus entfernt laden Sie die grösste archäologische Ausgrabungsstätte Frankreichs, das antike Theater, die romanische Kathedrale und ihr Kreuzgang sowie die mittelalterliche Stadt auf der anderen Seite der Ouvèze zu einer Entdeckungstour ein. Lohnenswert natürlich auch die Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote ausserhalb von Vaison: etliche Weinkeller, aussergewöhnliche Landschaften, kleine romantische Dörfer, ausgiebige Fahrradtouren, Wanderungen durch duftende Lavendelfelder, Olivenhaine oder Weinberge...
 
Weiter Informationen finden Sie hier :

http://visitez-la-provence.fr/

http://www.provenceguide.com
 
Die Provence

Ach diese Provence....
Rund um Vaison la Romaine trifft man auf die unterschiedlichsten Landschaften und Sie werden erstaunt sein, wie vielseitig und abwechslungsreich diese sein können.
Im Norden lässt Sie die Drôme Provencale mit ihren sanften Hügeln und den romantischen Dörfern  Grignan, Dieulefit, Poët Laval und la Garde Adhémar an die Toskana denken
Im Süden eröffnet sich Ihnen eine weite Ebene mit den Dörfern L'Isle sur la Sorgue und seinem Antiquitätenmarkt, Pernes les Fontaines und Fontaine de Vaucluse bis hin zu unserer schönen Hauptstadt Avignon und ihrer berühmten Brücke und dem Pabstpalast.
Etwas weiter östlich, Ihre blaue Majestät, der Mont Ventoux mit den zum Teil noch wenig bekannten Dörfern Brantes, Savoillan, Reillhanette und  Montbrun les Bains.
Südwestlich befinden sich die Dentelles de Montmirailles (die Felsenkette von Montmirailles) mit einigen der bekanntesten Weinanbaugebiete der Provence (Gigondas, Vacqueyras, Chateauneuf du Pape), die Felsschluchten der  Gorges de la Nesque, hochgelegene Bergdörfer, die Märkte, die kleinen Kapellen....und so vieles mehr...
 
Der Ventoux

Es gibt viele Möglichkeiten, sich dem bekannten Mont Ventoux zu nähern, ihn nur in Angriff zu nehmen oder gar zu bezwingen.
Ob per Mountainbike oder gar als Fahrradprofi, als Insektenforscher auf den Spuren von Jean Henri Fabre oder per Segelflugzeug, mit Skiern oder Schneeschuhen, ob bei Nacht oder gerade um den Sonnenaufgang zu erleben.
Unzählig sind die Möglichkeiten und jeder macht es auf seine Weise, ganz nach dem eigenen Gout...
Der Mont Ventoux überrascht uns jeden Tag aufs Neue - ob in eine grosse Wolke eingepackt oder glitzernd funkelnd im strahlenden Sonnenschein, mit einer verschneiten Spitze oder gar hell erleuchtet durch den sommerlichen Vollmond - unzählig sind seine Facetten, umwerfend das Panorama.
 
Gratis Wifi
Gratis Wifi
Elke kamer uniek
Elke kamer uniek
Terras
Terras
Ontbijt
Ontbijt
Bibliotheek
Bibliotheek
Airconditioning
Airconditioning
Geen lift
Geen lift